Ärztlicher Notdienst für Kehrig

Gemeinden Acht, Anschau, Arft, Bermel, Ditscheid, Ettringen, Hausten, Hirten, Kehrig, Kirchwald, Kottenheim, Langenfeld, Langscheid, Luxem, Monreal, Nachtsheim, Reudelsterz, St. Johann, Virneburg, Weiler Die zuständige Ärztegemeinschaft der oben genannten Ortsgemeinden hat einen zentralen Notruf, über den die Bereitschaftspraxis an den Wochenenden von Samstag, 08:00 Uhr bis Montag, 08:00 Uhr sowie von Mittwoch, 12:00 Uhr bis Donnerstag, 08:00 Uhr unter der Telefonnummer 01801/114455 direkt erreicht werden kann. Patienten finden die Räumlichkeiten der neuen Bereitschaftsdienstpraxis im Erdgeschoss des St. Elisabeth Krankenhauses, Siegfriedstraße 22, 56727 Mayen.

Polizei        110

Feuerwehr 112

Krankentransporte

(keine Notfälle) 192 22

Aus dem Festnetz ist sie ohne Vorwahl zu erreichen. Beim Anruf mit einem Handy wird empfohlen, die Notrufnummer mit der örtlichen Vorwahl anzuwählen, um stets die zuständige Leitstelle zu erreichen.

Kinder- und Jugendtelefon: Telefon 0800/111 03 33 (gebührenfrei rund um die Uhr).

Kostenlose Hotline zur Sperrung von Bank-, Kunden- und elektronischen Zugangskarten: Telefon 116 116.

Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: Neustadt 19, Koblenz, Telefon 0261/ 350 00.

Telefonseelsorge: Telefon 0800/ 111 01 11 oder 0800/111 02 22 (gebührenfrei rund um die Uhr).

Weißer Ring: Telefon

0151/551 647 02 (Bernd Junglas),

Opfer-Notruf 116 006.

 

Apotheken

Die Ansage des Apothekennotdienstes ist unter der Rufnummer 01805/258 825 plus die Postleitzahl des jeweiligen Standortes (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz undmaximal 0,42 Euro pro Minute aus Mobilfunknetzen) zu erreichen. Zusätzliche Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.lak-rlp.de

 

Ärzte

Bereitschaftsdienstzentrale Rheinland-Pfalz: Telefon 116 117 (ohne Vorwahl) Der Notdienst beginnt am Freitag um 16 Uhr und endet am Montag um 7 Uhr. An Feiertagen beginnt der Notdienst am Vorabend des Feiertages um 18 Uhr und endet am Folgetag um 7 Uhr.

 

Augenärzte

Der augenärztliche Bereitschaftsdienst ist unter Telefon 01805/ 112 060 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz und maximal 0,42 Euro pro Minute aus Mobilfunknetzen) zu erreichen.

 

Zahnärzte

Der zahnärztliche Notfalldienst ist unter der einheitlichen Notrufnummer 01805/040-308 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz und maximal 0,42 Euro pro Minute aus Mobilfunknetzen) zu erreichen. Ansage des Notfalldienstes: Mittwoch von 14 bis 18 Uhr; Freitag von 14 bis 18 Uhr; Samstag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr. Zusätzliche Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.bzk-koblenz.de

 

Krankenhäuser

Andernach, Rhein-Mosel-Fachklinik: Telefon 02632/4070.

Andernach, St.-Nikolaus-Stiftshospital: Telefon 02632/4040.

Mayen, St.-Elisabeth-Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen: Telefon 02651/830.

 

Tiernotruf

Der Notdienst der Tierärzte ist über den Anrufbeantworter der Tierärzte zu erfahren.

Tierschutzverein Andernach und Umgebung: Telefon 02632/443 43. Nähere Infos gibt es im Internet unter www.tierheim-andernach.de

Tierschutzverein Mayen und Umgebung: Telefon 02651/774 38, www.tierheim-mayen.de

Vogelhilfe Mayen: Hilfe für Hausvögel, Telefon 02651/498 868.

Wildvogelpflege-Station Kirchwald: Hilfe für verletzte Wildvögel, Telefon 02651/3971.

Rhein-Zeitung vom Samstag, 3. Mai 2014, Seite 12 (0 Views)