Gelungenes Adventssingen auf dem Juste Hof

 Erstmals veranstaltete der Gesangverein Liederkranz sein jährliches Singen zum 1. Advent auf dem Anwesen der Familien Michels in der Mayener Straße. Leichter Schneefall puderte die Dächer und Hoffläche des Anwesens. Tannenbäume, Lichterketten und Feuerkörbe luden die Besucher ein. In dem beheizten Zelt wurden viele selbstgebastelte Accessoires für die Weihnachtszeit ausgestellt. Auch die erstmals angebotenen Kröbbelche fanden reißenden Absatz.

Der gemischte Chor SingPunktAcht und die Kehriger Leichtmatrosen unterhielten ihr großes Publikum mit weihnachtlichen Liedern. Thomas Braun animierte die Gäste zum gemeinsamen Singen und begleitete sie auf dem Akkordeon. Für die Kleinen brachte der Nikolaus Süßigkeiten mit.

Die Verantwortlichen waren sie einig, ein wunderschöner 1.Advent auf dem Juste Hof.

Vielen Dank an die Familien Michels.