Die Kindertagesstätte Regenbogen in Kehrig wird ausgezeichnet

Für weitere 3 Jahre wurde die Kindertagesstätte Regenbogen in Kehrig vom Deutschen Chorverband für ihr musikalisches Wirken ausgezeichnet. Voraussetzungen dafür sind, dass in der Kita täglich gesungen wird, die Liedauswahl vielfältig und altersgemäß ist, die Tonart und Tonhöhe an die kindliche Stimme angepasst ist und dass Lieder aus anderen Kulturen Beachtung finden. Die Erfüllung all dieser Kriterien konnten die Kehriger Kinder im April bei einem Besuch von Vertretern des Chorverbandes unter Beweis stellen. So konnte am 12. Juli 2013 in einer kleinen Feierstunde die Auszeichnung überreicht werden. Die Kinder und Erzieherinnen der Kita Regenbogen sind sehr froh und stolz, auch dieses mal wieder von Frau Nöst-Butz und Herrn Hermann Martini die Auszeichnung entgegen nehmen zu dürfen. Ortsbürgermeister Herbert Keifenheim als Träger vom Kindergarten Regenbogen bedankte sich bei den Vertretern vom Chorverband für die Auszeichnung und war erfreut als Hermann Martini sozusagen die „TÜV-Plakette“ auf das Felixschild an der Eingangstür aufgeklebt hat. Weiterhin dankte er für die Spende in Höhe von 50,00 EUR die vom Vorsitzenden des Gesangsvereins Kehrig, Herrn Hermann Martini überreicht wurde. Diese wird für Neuanschaffungen im musikalischen Bereich genutzt werden.