Jugendsammelwoche vom 01. Mai – 11. Mai 2017

Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger,

Jugendarbeit ist wichtig! Doch wie in vielen Bereichen fehlen auch hier finanzielle Mittel. Damit die von Städten und Gemeinden anerkannte und bedeutsame Arbeit der Jugendverbände eine weitere finanzielle Hilfe erfährt, wird auch in diesem Jahr die Jugendsammelwoche durchgeführt.

Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Arbeit getragen und organisiert. Ganz gleich wie große Ihre Spende ausfällt, sie ist wirksam. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können sie dies auf der Homepage (www.jugendsammelwoche.de) nachlesen.

Unterstützt wird die Jugendsammelwoche durch die Schirmherrin Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die Jugendsammelwoche wurde mit Erlaubnisbescheid der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier vom 19.07.2016, Az. 15750-2/23 landesweit genehmigt.

Die Hälfte des Sammelerlöses erhält die sammelnde Jugendgruppe zur Unterstützung ihrer örtlichen Arbeit. Damit kann alles finanziert werden, was für die Jugendgruppe wichtig ist, ob der Gruppenraum renoviert oder neu ausgestattet wird, ob Materialen, Spiele oder ein euer Computer angeschafft werden sollen, oder auch der nächste Gruppenausflug bezahlt werden muss. Von der zweiten Hälfte des Erlöses werden Aufgaben der Jugendarbeit der Jugendverbände in Rheinland-Pfalz und des Landesjugendrings z.B. im Bereich der Behindertenarbeit/Inklusion und in der Entwicklungshilfe,  unterstützt. Gemäß § 8 Abs. 1 des Sammlungsgesetzes dürfen Kinder unter 14 Jahre zum Sammeln nicht herangezogen werden.

Wer Interesse hat in Kehrig die Sammlung durchzuführen der kann sich bei mir unter Tel.: 02651/903554 melden.

Herbert Keifenheim, Ortsbürgermeister