Kehrig summt

 

„Mehr als nur Grün“ organisiert Infoveranstaltung für Gruppen, Initiativen und Vereine

KehrigSummmmt

Eine sehr interessante Informationsveranstaltung durften wir als Initiatoren von „Kehrig summt“ im Oktober vergangenen Jahres besuchen.

Der Landkreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz lud mit dem Gemeinschaftsprojekt „Mehr als nur Grün“ interessierte Akteure, Initiativen und Vereine zu einer Informationsveranstaltung zum Erhalt und Förderung der Biodiversität vor Ort ein.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit ihre eigenen Projekte in einem Kurzvortrag vorzustellen.

Ziel der Veranstaltung ist es dem Rückgang der Arten und insbesondere dem Insektensterben entgegenzuwirken und einen Beitrag zu einem erträglichen Klima in den Städten und Gemeinden trotz zunehmender Wetterextreme zu leisten. Das Projekt wird vom Umweltministerium Rheinland-Pfalz im Rahmen der „Aktion Grün“ gefördert. (Info unter www.mehr-als-nur-grün.de)

Während des Abends wurden praktische Tipps zur Umsetzung und durch Erfahrungsaustausch Impulse für die Gestaltung von privaten und öffentlichen Grünflächen gegeben.

Viele interessante Projekte wurden vorgestellt, unter anderem auch durch den Stellvertreter des BUND Mayen-Koblenz der über die Auszeichnung der Sevenicher Feuchtwiesen berichtete (www.bund-rlp.de/auszeichnung) oder auch durch den Bericht des NABU Vorsitzenden über deren aktuelle Aktivitäten.

Auch wir konnten unsere bisherigen Projekte vorstellen.

Selbst im Rahmen der Corona-Abstandsregelung konnten sich die Teilnehmer über zukünftige Pläne austauschen. Unter anderen wurde geplant, die einzelnen Projekte vor Ort zu besuchen, um ein Netzwerk unter den Akteuren weiter aufzubauen.

Wir hoffen, dass bald auch ein Treffen bei uns in Kehrig an den von Kehrig summt angelegten Flächen stattfinden kann.