Gemeinderat ist auch während der Pandemie tätig

 

Liebe Kehriger

Der Gemeinderat ist natürlich auch in der Zeit der Pandemie für Sie tätig.

 

Gemeinsam haben wir uns, selbstverständlich unter Berücksichtigung der Regeln der Corona-Bekämpfungsverordnung, zwei fertiggestellte Projekte angesehen.

Die Rasengrabstätten auf unserem Friedhof haben satzungsgemäß keine Grabsteine und keinen Grabschmuck. Deshalb gab es den Bürgerwunsch nach einer Stelle, an der Grablichter symbolisch aufgestellt werden können.

Bereits unter Altbürgermeister Herbert Keifenheim war die Idee aufgekommen angrenzend an den Rasengräbern ein großes Kreuz zu errichten welches auch Grablichter aufnehmen kann.

Dies konnten wir nun realisieren.

Weiterhin freuen wir uns, nach der erfolgten Öffnung unseres Kinderspielplatzes ein neues Kinderkarussell für unsere kleinen Mitbürger zur Nutzung freizugeben.

Nachdem das alte Drehkarussell kaputt gegangen war, haben die Kinder nun auch wieder die Möglichkeit ein Karussell auf ihrem Spielplatz zu nutzen.

Stefan Ostrominski, Ortsbürgermeister

Sprechstunde - Mittwochs von 17-18 Uhr im Bürgerhaus