TuS Kehrig - Abt.Tischtennis

Vereinsmeisterschaften 2020

 

 
 
Vereinsmeisterschaften 2020

Die Heerenmanschaft des Tus Kehring. Fotos: privat

Vereinsmeisterschaften 2020

Die Sieger der Schülerspiele

Kehrig. Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften gingen insgesamt 40 Spieler/innen in den verschiedenen Altersklassen an den Start. Besonders bei den Jüngsten war die Begeisterung groß. Der Einzeltitel bei den Herren ging mit 5:0 Siegen in der Endrunde wiederum an Stefan Martini. Stärkster Widersacher war wie bereits beim Pokalturnier Thorsten Becker, der mit 4:1 Siegen Platz 2 belegte. Jörg Roßkopf sicherte sich den 3. Platz vor Thorsten Weiler.

Im Doppel siegte Stefan Martini nicht unbedingt erwartet mit der Doppelpartnerin Daniela Spurzem, die allerdings einen besonders guten Tag erwischte. Sie wurde damit erstmals Vereinsmeister. Die Plätze 2 bis 4 waren hart umkämpft. Mit 3:2 Siegen belegte Bernd Fuhrmann/Thorsten Weiler mit einem Satz besser gegenüber Thorsten Becker/Markus Hoffmann den 2. Platz. Im Schülerinnen-Mini-Einzel siegte diesmal Sophie Schwall.

Sie setzte sich in spannenden Spielen ebenfalls aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegen ihre Gegnerinnen Finja Groß und Maja Oster knapp durch. Den Vereinsmeistertitel im Schüler-Mini-Einzel sicherte sich wie im Vorjahr Yonah Daub. Siegerin im Schülerinnen-Einzel wurde erwartungsgemäß Annalena Görgen. Überraschend Vereinsmeister bei den Schülern wurde ungeschlagen Kevin Barczak vor der stark aufspielenden Sari Reckenthäler. Im Schüler/innen-Doppel siegten Leon Haimann/Sari Reckenthäler.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schülerinnen-Mini-Einzel

Vereinsmeister: Sophie Schwall

Spiele 3:1, Sätze 7:2

2. Platz: Finja Groß

Spiele 3:1, Sätze 7:3

3. Platz: Maja Oster

Spiele 3:1, Sätze 6:3

4. Platz: Liana Martini

Spiele 1:3, Sätze 2:6

Schüler-Mini-Einzel

Vereinsmeister: Yonah Daub

Spiele 2:0, Sätze 4:0

2. Platz: Luca Arenz

Spiele 1:1, Sätze 2:2

3. Platz: Felix Stephani

Spiele 0:2, Sätze 0:4

Schüler- Einzel Endrunde

Vereinsmeister: Kevin Barczak

Spiele 5:0, Sätze 15:3

2. Platz: Sari Reckenthäler

Spiele 3:2, Sätze 11:6

3. Platz: Leonard Groz

Spiele 3:2, Sätze 9:10

4. Platz: Martin Pörsch

Spiele 2:3, Sätze 10:12

Schülerinnen-Einzel

Vereinsmeister: Annalena Görgen

Spiele 3:0, Sätze 9:0

2. Platz: Sari Reckenthäler

Spiele 2:1, Sätze 6:3

3. Platz: Charlotte Anders

Spiele 1:2, Sätze 3:6

4. Platz: Gianna Mohr

Spiele 0:3, Sätze 0:9

Schüler/innen-Doppel

Vereinsmeister: Leon Haimann/Sari Reckenthäler

Spiele 0:3, Sätze 9:1

2. Platz: Robert Groz/Leonard Groz

Spiele 2:1, Sätze 7:5

3. Platz: Kevin Barczak/Martin Pörsch

Spiele 1:2, Sätze 4:6

4. Platz: Simon Schmitz/Yannick Daub

Spiele 0:3, Sätze 1:9

Herren-Einzel Endrunde

Vereinsmeister: Stefan Martini

Spiele 5:0, Sätze 15:0

2. Platz: Thorsten Becker

Spiele 4:1, Sätze 12:5

3. Platz: Jörg Roßkopf

Spiele 3:2, Sätze 9:8

4. Platz: Thorsten Weiler

Spiele 2:3, Sätze 8:9

Herren-Doppel

Vereinsmeister: Stefan Martini/Daniela Spurzem

Spiele 5:0, Sätze 15:2

2. Platz: Bernd Fuhrmann/Thorsten Weiler

Spiele 3:2, Sätze 11:8

3. Platz: Thorsten Becker/Markus Hoffmann

Spiele 3:2, Sätze 11:9

4. Platz: Peter Breitbach/Martin Eckenroth

Spiele 2:3, Sätze 11:13