St. Hubertus Schützenbruderschaft Kehrig.

 

An Fronleichnam fand wieder das traditionelle Königs- und Bürgerschießen statt. Der Tag begann um 9:00 Uhr mit der Fronleichnamsprozession. Die Schützenbruderschaft begleitete traditionell mit ihrer Abordnung und den 4 Baldachinträgern das Allerheiligste durch den Ort zu den 2 wundervoll geschmückten Altären. In diesem Jahr wurde zum ersten Mal zum Empfang im Bürgerhaus angetreten anstatt zum Umzug durch den Ort. Dies wurde notwendig aufgrund der kurzfristigen Absage unserer Musikkapelle. Dort wurden alle Majestäten mit Spalier und vom Brudermeister Frank Emmerich und dem neuen Bürgermeister Stefan Ostrominski begrüßt. Die „Ersatzlösung“ kam bei allen sehr gut an und man überlegte ob man dies im nächsten Jahr wiederholen könnte. Auf dem Schützenplatz wurden nach spannenden Wettkämpfen folgende neue Majestäten ermittelt. Neuer Schülerprinz wurde Anthony Kremp, Jungschützenprinz Kai Wenzel, Scheibenkönig Frank Emmerich, Schützenkönig Heinz Fuhrmann. Heinz Fuhrmann war damit beim Bezirkskönigsschießen am 22.06.2019 in Einig teilnahmeberechtigt. Dort konnte er leider nur einen guten mittleren Rang erreichen. Bürgerkönigin wurde Karin Heimann und Bürgerkönig Helmut Becker. Herzlichen Glückwunsch allen Majestäten und alles Gute für ihr Regentschaftsjahr