TuS Kehrig - Abteilung Tischtennis

Gute Leistungen bei den Einzelmeisterschaften in Ingelheim

 

Gute Leistungen bei den
Einzelmeisterschaften in Ingelheim

Die drei Spieler/innen erlebten Siege aber auch Niederlagen bei den Rheinland/Rheinhessen Einzelmeisterschaften in Ingelheim. Von links: Leonard Groz, Annalena Görgen und Sari Reckenthäler. Foto: Privat

03.01.2019 - 15:42
 

Kehrig/Ingelheim. Drei Spieler/innen des TuS Kehrig, Annalena Görgen, Leonard Groz und Sari Reckenthäler haben sich für die Meisterschaften in Ingelheim qualifiziert. Annalena Görgen spielte in der Altersklasse Schülerinnen A (Stichtag 1. Januar 2004) und wusste zu überzeugen. In seiner vierer Gruppe belegte sie mit 2:1 Siegen Platz zwei und stand damit im 16er Feld KO-System. Mit einem überraschenden knappen 3:2 Sieg gegen Yfantidis Gabriele, TuS Rheinböllen schaffte sie es ins Viertelfinale. Hier musste sie sich ihrer Gegnerin mit 3:0 Sätzen geschlagen geben. Sie belegte somit einen guten fünften Platz. Ebenso sicherte sie sich im Doppel zusammen mit der Spielerin Sina Biernath, TTC Karla den fünften Platz. Leonard Groz startete in der Schüler C Klasse (Stichtag 1. Januar 2008). Trotz guter Leistungen verlor er seine Spiele in der Gruppe mit 3:1, 3:0 und 3:1 Sätzen und war damit ausgeschieden. Im Doppel belegte er mit Meier Andrej, TTC Roth den fünften Platz. In der Schülerinnen C Klasse (Stichtag 1. Januar 2008) gelang Sari Reckenthäler zwar ein Sieg in ihrer Gruppe, musste jedoch mit zwei Niederlagen ausscheiden. Im Doppel kam sie mit Mara Buchholz, DJK Müllenbach auf den fünften Platz.