Ortsfamilienbuch Kehrig“ von Manfred Rüttgers erschienen

 

In diesen Tagen ist das Ortsfamilienbuch Kehrig erschienen. Autor und Herausgeber ist der Familienforscher Manfred Rüttgers („Familienforschung im Maifeld, Sankt Augustin“). Das stattliche Buch aus der neuen Editions-Reihe „Familien in der Vordereifel“ enthält auf 572 DIN-A-4 Seiten rund 1.200 Familien und rund 8.000 Personen aus Kehrig von dem Jahr 1650 bis zu den Sperrfristen des Personenstandsgesetzes (Geburten/Heiraten/Sterbefälle: 110/80/30 Jahre). Ausgewertet wurden Zivilstands-/Standesregister, Kirchen- und Familienbücher.

Dieses spanende Nachschlagewerk ist ein weiterer Meilenstein für die Geschichtsschreibung unserer Gemeinde Kehrig. Es ermöglicht eine Zeitreise in das Leben unserer Vorfahren. Informationen über Geburten, Taufen, Heiraten, Sterbefälle, Beerdigungen, Berufe, Verwandtschaftsverhältnisse und Patenschaften ermöglichen Rückschlüsse auf das Leben in früherer Zeit. Ihre „Lebenswege“ und ganze Abstammungslinien lassen sich nachvollziehen. Das Buch ist eine gute Ergänzung zu unserer Chronik 1100-2000 zu unserer „Chronik 900 Jahr-Feier“ und zum „Familienbuch“ der Herren Reif und Röser aus dem Jahr 2000.

Das „Ortsfamilienbuch Kehrig“ ist erhältlich im CARDAMINA©Verlag Susanne Breuel, Weißenthurm, ISDN 978-3-864-426-1. Es kann zum Preis von 52 Euro zzgl. Versandkosten im Online-Shop des Verlages oder telefonisch (0700/2827 3835) bestellt werden.

Ab sofort können Sie das Ortsfamilienbuch auch bei mir, Herbert Keifenheim, bestellen. Telefon: 02651/903554, Adresse: Am Siegenpfad 5, 56729 Kehrig, E-Mail: HK.Kehrig@t-online.de

Im Namen der Ortsgemeinde Kehrig und meinem eigenen Namen und im Namen aller Bürgerinnen und Bürger spreche ich Herrn Manfred Rüttgers einen herzlichen Dank aus für seinen Beitrag zur Geschichtsschreibung von Kehrig. Allen Lesern wünsche ich spannende Erkenntnisse und viel Freude.

Herbert Keifenheim, Ortsbürgermeister