TuS Kehrig – Abt. Tischtennis

Rückblick auf die Rückrunde der Herrenmannschaften Saison 2017/18

 

I. Herrenmannschaft (1. Bezirksliga Nord)

Was sich bereits in der Vorrunde andeutete, wurde Wirklichkeit für die I. Mannschaft. Nach Abschluss der Rückrunde belegte die Mannschaft mit 11:25 Punkten den drittletzten Platz. Das bedeutet Relegationsspiele. Da man in der Rückrunde nur noch ein Sieg und ein Remis schaffte, bei drei knappen 9:6 Niederlagen, und die Situation sich absehbar in der neuen Saison vom Spielermaterial nicht verbessert, verzichtete die Mannschaft auf die Relegationsspiele. Das heißt, die Mannschaft spielt in der kommenden Saison 18/19 in der 2. Bezirksliga Ahrweiler/Mayen-Cochem.

Auch in dieser Klasse wird es nicht einfach sein sich zu halten.

In der Spielerrangliste der 1. Bezirksliga war Stefan Martini mit 32:4 Siegen bester Spieler. Im Doppel überzeugten Stefan Martini/Thorsten Becker auf dem 3. Platz mit 15:2 Siegen.

II. Herrenmannschaft (1. Kreisklasse Staffel 2)

Nach dem guten 4.Platz in der Vorrunde steigerte sich die II. Mannschaft in der Rückrunde nochmals und belegte mit 24:8 Punkten den nicht erwartenden 2. Platz. Dieser Platz berechtigt die Mannschaft zu den Aufstiegsspielen in die Kreisliga. Auch sie verzichtete freiwillig auf diese Spiele, da einige Spieler aus verschiedenen Gründen in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

In die Top 10 der Einzelwertung konnten sich Bernd Büsch mit 18:9 Siegen auf dem 6. Platz und Martin Pörsch mit 21:5 Siegen auf dem 9. Platz platzieren. Peter Breitbach/Bernd Büsch sicherten sich mit 12:4 Siegen in der Doppelbilanz den 4. Platz.

III. Herrenmannschaft (1. Kreisklasse Staffel 2)

Mit 10:22 Punkten und dem 6. Platz schaffte es die III. Mannschaft auch in diesem Jahr dem Abstieg zu entrinnen. Zwar gelangen in der Rückrunde nur ein Sieg und zwei Remis. Aber letztlich reichten diese erkämpften vier Punkte für den Klassenverbleib.

Herbert Pulvermacher/Klaus Johann überzeugten mit 7:3 Siegen in der Doppelbilanz auf dem 9. Platz.

IV. Herrenmannschaft (3. Kreisklasse Staffel 2)

Mit einem sensationellen 2. Platz und 26:10 Punkten beendete die IV Mannschaft die Saison in der 3. Kreisklasse. Aufstiegsspiele sind in der 3. Kreisklasse für die Tabellenzweiten nicht vorgesehen. Großen Anteil am Erfolg der IV Mannschaft hat Lukas Schwall, der mit 28:8 Siegen den 4. Platz in der Einzelbilanz erzielte. Mit 12:4 Siegen schaffte Martin Eckenroth noch einen Top 10 Platz.